SAP S/4HANA User Adoption bei Corbion

SAP S/4HANA User Adoption bei Corbion

Ein kritischer Erfolgsfaktor bei der Greenfield-Implementierung von S/4HANA bei Corbion ist die User Adoption.

Jaap Krijgsman, Global Senior Director HR, Corbion; Henk Arts, Learning solutions specialist, tts - knowledge matters.

Jaap Krijgsman, Global Senior Director HR, Corbion & Henk Arts, Learning Solutions Specialist, tts - knowledge matters.

Erleben Sie die „Reise“ von Corbion zu einem einheitlichen Ansatz für den Endanwender-Support in der gesamten IT-Landschaft.
Ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Greenfield-Implementierung von SAP S/4HANA bei dem Unternehmen Corbion war die User Adoption.

Das von Corbion ins Leben gerufene CUBE-Projekt (Corbion United By ERP) hatte zum Ziel, eine komplett neue IT-Landschaft mit neuen Prozessen aufzusetzen, die den Erfolg des Unternehmens weiter vorantreiben. Eine Bedingung für den Erfolg des Vorhabens war, dass die Anwenderinnen und Anwender auf diesem Weg mitziehen konnten. Corbion entschied sich deshalb sowohl für Schulungsmaßnahmen als auch für begleitende Unterstützung im Arbeitsprozess. Deshalb wurde der Umfang der Trainings reduziert, während der User Support so nah wie möglich am Arbeitsprozess war.

Häufig spielen Change Management und Schulungen bei der Projektplanung nur eine Nebenrolle, im Lauf der Durchführung kristallisiert sich aber dann heraus, dass diesen Maßnahmen eine größere Bedeutung zukommt als ursprünglich erwartet. Denn je früher sich die Nutzer in der Software zurechtfinden und die Anwendung der Tools beherrschen, desto niedriger fallen schlussendlich die Kosten für Entwicklung und Implementierung aus.

Auch die Art und Weise, wie wir lernen, ist dem digitalen Wandel unterworfen. Lernen Sie die neuesten Tools kennen, die die Entwicklung von Schulungen stark vereinfachen und Trainings in Form von kontextbezogenen E-Learnings direkt in den Arbeitsprozess einbinden.